Crew Transfer Vessel - Ein Schlüsselfaktor für die Versorgung von Offshore-Windparks


Der Offshore-Katamaran Wind Force II wurde in Anlehnung an das Design des Schwesterschiffes Wind Force I als zweites, vielseitig einsetzbares Transportfahrzeug für Personen und Ladung zu Offshore-Windparks gebaut. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen der Wind Force I und des äußerst positiven Feedbacks im Rahmen bisheriger Projekte entsprechen die Eigenschaften der Wind Force II hinsichtlich Bauausführung und Qualität denen seines Schwesterschiffes. So wurde die Bugsektion exakt den Anforderungen für den Überstieg auf Offshore-Windkraftanlagen angepasst konstruiert. Weitere Merkmale sind die hohe Personenkapazität von bis zu 25 Servicetechnikern sowie die hohe Servicegeschwindigkeit von über 20 kn. Nicht zuletzt kann auf dem großen Ladedeck achtern Ladung von bis zu 10 t bzw. ein 20-Fuß-Standardcontainer gestellt werden. Der Bordkran kann bei voller Auslage Lasten bis zu 1,5 t heben und macht das Schiff unabhängiger von der Hafeninfrastruktur.



Wir bieten Servicegeschwindigkeit von über 20 kn.




Details
Länge 19,40 m
Breite 8,00 m
Tiefgang 1,85 m
Geschwindigkeit 25 kn
Passagiere 25 (Servicepersonal)
Klasse DNV  / windfarm service 2



Die Bugsektion wurde exakt entsprechend den Anforder-
ungen für den Überstieg auf Offshore-Windkraftanlagen konstruiert.